Ornella Mikwasa

Professionelle Sängerin

Rumba hat sie zur Musik gebracht, sie wollte genau wissen, was das für eine Musik war, wie man diese melancholischen Songs singt und auch mit Tanz verbindet.

Die Musik aus dem Kongo ist ein starker Einfluss für Ornella, es sind ihre Wurzeln, Dort liegen zugleich ihre musikalischen Quellen, dem Land in dem sie geboren wurde.

So beschreibt sie ihren Stil mit Afro-Soul, AfroPop oder eben Pop mit verschiedenen afrikanischen Einflüssen.

Wir müssen unsere eigene Wahrnehmung davon, wie wir uns selbst sehen, neu gestalten. Wir müssen als Frauen auftreten und die Führung übernehmen.

Biografie

Im Januar 1991 kam Ornella Mikwasa mit ihrer Mutter und drei Schwestern nach Deutschland. Sie verließen Kinshasa, die Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Sie waren einer der ersten schwarzen Flüchtlingsfamilien in Hamm.

Ornellas musikalisches Talent wurde bereits von ihren Lehrern entdeckt, als sie erst in der 5. Klasse war. Der Lehrer förderte sie und nahm mit ihr die ersten Studiolieder auf und organisierte kleine Konzerte, als sie 10 Jahre alt war.

Ornella absolvierte die High School im Alter von 16 Jahren und sang bei der Abschlussfeier auch. 2005 lebte sie eine Weile mit ihrem Onkel in Amerika, ein Traum für sie, die ein großer Fan amerikanischer Künstler wie Michael Jackson und Whitney Houston ist.

Ihre Musik ist professioneller geworden. Doch bevor Ornella sich ganz der Musik widmet, kehrte sie nach Deutschland zurück, um in Dortmund eine der ersten angebotenen Lehrstellen anzunehmen und absolvierte eine Ausblidung, in denen sie zumindest ihre Sprachen (Lingala, Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch) sprechen konnte.

Sie begann eine Lehre als Speditionskauffrau und arbeitete dann in einer Spedition für einen großen Transporter. Das Keyboard, das Mikrofon und die Musik verschwanden im Schrank.
Anschließend kam es wie ein Schicksalsschlag. Die Firma der Spedition musste schließen. Ornella musste sich nun entscheiden, was sie als nächstes tun soll: nächste Firma oder zumindest eine Chance für die Musik. Sie entschied sich für Letzteres.

Anfang 2019 begann sie regelmäßig mit ihrer Band Konzerte zu spielen und für ihre Songs zu werben. Anfang 2020 kam Corona, zu einer Zeit, als es gerade gut gebucht war und ein aufregendes Jahr bevorstand.

Seit Anfang 2021 organisiert Ornella ihr erstes Projekt FÉMINA als ein audiovisuelles EP für Frauen und junge Mädchen gegen Gewalt und Unterdrückung. Ihr erstes EP folgt im April.

Ornella Mikwasa

Ihre Identität,
ihr Stil und
ihre Wurzeln.

Anfragen für die Buchung

Schreib uns eine Nachricht!

Du hast zudem die Möglichkeit, Ornella Mikwasa über Social Media zu folgen, um interessante Neuigkeiten zu entdecken. Komm, schließe dich uns an!

Email: info@ornellamikwasa.com
MO-FR 09:00 - 19:00,
SA-SO 10:00 - 14:00
Scroll to Top